logo


Tankreinigungen aller Art
Einbau von Innenhüllen
Sandstrahlen & Beschichten
Tankanlagenbau
Demontagen & Stilllegungen

Boilerentkalkung

 

Entkalkung spart Energiekosten

Die Region Oberbayern gehört im deutschlandweiten Vergleich zu den Regionen mit der höchsten Wasserhärte. Sichtbar wird dies vor allem in Geräten, die für die Wassererhitzung verwendet werden. Der Kalk setzt sich auf dem Wärmeüberträger ab und bedeckt ihn im Laufe der Zeit komplett. Sie können diese Entwicklung z.B. in Ihrem Wasserkocher oder der Kaffeemaschine nachvollziehen.

Problematisch ist der Kalkbelag, weil er wie eine Isolierung wirkt. Das führt wiederum dazu, dass deutlich mehr Zeit zum Erwärmen des Wassers benötigt wird, also auch mehr Energie. Neben dem Problem der hohen Energiekosten kommt durch den Kalk eine höhere Anfälligkeit für Defekte hinzu, im schlimmsten Fall fällt die Warmwasserversorgung komplett aus!

Vermeiden Sie Energieverschwendung und hohe Reparaturkosten – lassen Sie Ihre Warmwassergeräte regelmäßig entkalken!
Unser Unternehmen führt für Sie die Entkalkung folgender Geräte durch:

  • Wasserboiler
  • Gegenstromapparate
  • Wärmetauscher
  • Rohrleitungen

boilerentkalkung1

Boilerentkalkung – lange Aufheizzeiten und hohen Energiebedarf vermeiden

Ein Warmwasserboiler kann mit zahlreichen Energiequellen betrieben werden, z.B. Fernwärme, Öl, Gas oder Solaranlagen. Deshalb gehört der Boiler auch zu den am häufigsten genutzten technischen Anlagen zur Warmwassererzeugung. Wie im Wasserkocher oder in der Kaffeemaschine setzt sich durch die Erhitzung auf den Heizelementen des Boilers Kalk ab. Er verhindert eine reibungslose Wärmeübertragung auf das Wasser.

Die Folgen eines verkalkten Boilers sind nicht zu unterschätzen:

  • Da die Heizelemente durch die Kalkisolation mehr Zeit zum Erhitzen benötigen, wird viel mehr Energie für warmes Wasser benötigt.
  • Die Kalkschicht am Boden des Boilers verringert mit der Zeit dessen Wasservolumen.
  • Unebene Kalkoberflächen sind der ideale Ort für Keime und Bakterien – sie können viel besser daran haften als auf sauberen, glatten Flächen.

boilerentkalkung2

Ablauf der Boilerentkalkung

Wir reinigen Ihren Warmwasserboiler mittels chemischer Entkalkung. Der Ablauf hängt vom Boilertyp ab, den hier wird nach Boilern mit ausziehbaren und fest eingebauten Heizelementen unterschieden.

Ausziehbare Heizelemente: Wir bauen das Heizelement aus und legen es in ein Säurebad.
Fest verbaute Heizelemente: Wir füllen den Boiler mit Entkalker und schließen eine Entkalkungspumpe an. Damit spülen wir den Boiler so lange, bis sämtliche Kalkablagerungen entfernt sind.

Wir empfehlen Ihnen, die Boilerentkalkung im Abstand von 2 Jahren durchführen zu lassen. Dadurch halten Sie sowohl den Energieverbrauch als auch eventuelle Reparaturen auf einem niedrigen Level.

boilerentkalkung3

tank footer



Hauptstr. 5 | 86899 Erpfting 
info@tankschutz-pokorny.de

KONTAKT     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ